Reisebegleiter*innen

Bild Veronika

Gründerin

Veronika Mercks

Mein Name ist Veronika und ich wurde 1988 in Berlin geboren. Seit meiner Kindheit habe ich es geliebt, kreative Lern- und Erlebnisräume für andere zu schaffen. Eigentlich habe ich am meisten in den Momenten meines Lebens gelernt, in denen ich nicht in einem Klassenzimmer saß, sondern wenn ich etwas Praktisches tat, wenn ich das Leben erlebte und wenn ich reiste. Ich habe lange nach meinem eigenen Lebensweg gesucht, bis ich realisierte, dass ich mitgestalten möchte, wie wir durch Erfahrungen lernen. Ich liebe Reisen, persönliche Entwicklung, interkulturellen Austausch und non-formale Bildung. Nach meinem Studium, verschiedenen Anstellungen in Nonprofit Organisationen arbeitete ich 2 Jahre an einer Schule – ein absolut erfüllender Job. Im Anschluss reiste ich für 8,5 Monate mit dem Rucksam durch mehrere afrikanische Länder und Indien, um zu versuchen, mal nicht zu planen, mehr über mich und die Welt zu lernen, einfach zu sein und zu schauen, wo mich das Leben hintreibt. Meine Leidenschaften und meine persönliche Geschichte haben mich nach meiner Heimkehr dazu gebracht, die Vision von Navigaia Journeys in die Welt zu bringen: Eine Bildungsinitiative, die Menschen auf ihren inneren und äußeren Reisen unterstützt und inspiriert.

Meine Erfahrungen:

Bachelor in Public Management / Master in Interkultureller Kommunikation / Weitere Qualifikationen i Design Thinking / Mitbegründerin der Bildungsinitiative Weitblick Berlin e.V. / Arbeitserfahrung in verschiedenen NGOs / 2 Jahre Schulerfahrung als Teach First Fellow in Deutschland / diverse Auslands- und Reiseerfahrungen / Gründung der Bildungsinitiative Navigaia Journeys

15252526_1430698206947888_3549360047578207683_o

Navigaia Travel & Inspiration

Albert Poetzsch

Mein Name ist Albert, ich bin 1988 in Rumänien geboren und in Deutschland aufgewachsen. Schon früh habe ich angefangen zu reisen. In meinem Leben habe ich viel bewegt und bin in viele Länder gereist, was mir das Gefühl gab, frei in der Welt und unabhängig zu sein. Viele Gelegenheiten und Lebenserfahrungen kamen mit diesen Reisen, die mein Leben bereicherten und mir zeigten, wer ich bin. Außerdem zeigten sie mir, dass ich werden kann, wer ich sein möchte und ein Leben nach meinen Bedingungen schaffen kann. Nachdem ich sechs Monate lang durch Süd- und Mittelamerika gereist war, wurde mir klar, wie wertvoll diese Erfahrungen für mich waren und wie viele Menschen den Wunsch haben, sich auf solche Abenteuer zu begeben. In diesem Moment begab ich mich auf eine andere Reise, um zu lernen Menschen dabei zu unterstützen, ihren Wünschen zu folgen. Diese Reise führte mich hierher, wo ich all meine Fähigkeiten und mein Wissen in dieses Training einbringen kann, um dich dorthin zu bringen, wo du sein willst.

Meine Erfahrungen:

Bachelor in Biologie (Deutschland & Großbritannien) / Master of Business Administration (Deutschland) / Zertifizierung im Systemischen Coaching (Deutschland) / Coaching Akkreditierung durch den European Coaching and Mentoring Council (im Prozess) (Kroatien) / Trainer und Trainer Zertifizierung bei der Olde Vechte Foundation (Niederlande) / NLP Practitioner (im Prozess) (Rumänien) / diverse Erfahrungen als Trainer, Co-Trainer, Team und Schulungsleiter in Erasmus + Projekten

Christian

Navigaia Travel

Christian Walker

Mein Name ist Christian Walker und ich wurde 1987 in Madrid geboren. Seit meiner Jugend bin ich zwei sehr unterschiedlichen Kulturen ausgesetzt, der spanischen und der englischen. Ich bin zweisprachig und dies hat es mir leicht gemacht zu reisen, um im Ausland zu studieren und verschiedene Kulturen zu erleben. Dies hat zweifelsohne geprägt, wer ich bin. In den letzten 5 Jahren war ich mit non-formaler Bildung verbunden, die nun meine Leidenschaft ist. Ich habe aus erster Hand erfahren, welche Auswirkungen diese Art der Bildung auf junge Menschen haben kann und ich habe das Privileg, meine Fähigkeiten als Trainer zu entwickeln und einzusetzen. Ich bin selbst auf einer Reise, der Reise meines Lebens und fühle mich stärker als je zuvor. Dies ist ein großer Motivator, um meine eigenen Erfahrungen anderen zu vermitteln und die jungen Generationen zu befähigen, die Kontrolle und das Eigentum an ihrem eigenen Leben zu übernehmen.

 

Meine Erfahrungen

Bachelor in Soziologie und Kriminologie / Moderator interkultureller Workshops / Freiwilligenarbeit bei der internationalen Organisation Youth for Understanding (YFU) / Trainingskurs für Coaching-Fähigkeiten / Animator / diverse Auslands- und Reiseerfahrungen

 

Rike

Navigaia Education

Frederike Luisa Bock

Ich hatte das Glück, schon immer viel Reisen zu können. Als ich 16 war ging ich das erste Mal alleine auf eine große Reise. Ich verbrachte einige Monate in Pretoria, Süd Afrika, wo ich auf eine internationale Schule ging. Es folgten viele kleinere Reisen, Road Trips, Sprachurlaube, Wanderungen, Auslandspraktika, ein Erasmussemester in Lissabon und schließlich zwei Jahre Auslandsstudium in Portugal. All diese Reiseerfahrungen haben mich geprägt, mich gelehrt und meine Persönlichkeit geformt. Ich betrachte mich als Weltbürgerin und bin fest davon überzeugt, dass Dinge, die auf inneren und äußeren Reisen erfahren werden, uns stärken, uns inspirieren, uns fordern und damit wachsen lassen.

Ich habe nicht zu Letzt um diese Prozesse besser verstehen zu können Psychologie im Bachelor studiert. Um mich weiter auf Beziehungen zwischen Menschen verschiedener Kulturen zu spezialisieren, studierte ich interkulturelle Psychologie im Master und machte eine Fortbildung zur interkulturellen Trainerin.

Meine Erfahrungen:

Mitarbeit in verschiedenen Projekten in internationalen Kontexten gearbeitet / Teamerin bei Abenteuercamps mit Jugendlichen aus aller Welt / Mitarbeit bei einem sozialen Interventionsprojekt in einem Lissabonner Vorort / Praktikantin im Generalkonsulat in Sao Paulo, Brasilien / Konzeptionierung und Durchführung interkultureller Lerneinheiten mit verschiedenen Zielgruppen / Forró-Tänzerin / Gründerin eines Tanzprojektes in Hamburg